Die Macherin von matrouvaille schöpft aus der Tradition des Schweizer Handwerks und lässt so neue Produkte in hochwertiger Qualität entstehen. 
Bild: matrouvaille
1/3 Die Macherin von matrouvaille schöpft aus der Tradition des Schweizer Handwerks und lässt so neue Produkte in hochwertiger Qualität entstehen. Bild: matrouvaille
Die Macherin von matrouvaille schöpft aus der Tradition des Schweizer Handwerks und lässt so neue Produkte in hochwertiger Qualität entstehen. 
Bild: matrouvaille
2/3 Die Macherin von matrouvaille schöpft aus der Tradition des Schweizer Handwerks und lässt so neue Produkte in hochwertiger Qualität entstehen. Bild: matrouvaille
Die Macherin von matrouvaille schöpft aus der Tradition des Schweizer Handwerks und lässt so neue Produkte in hochwertiger Qualität entstehen. 
Bild: matrouvaille
3/3 Die Macherin von matrouvaille schöpft aus der Tradition des Schweizer Handwerks und lässt so neue Produkte in hochwertiger Qualität entstehen. Bild: matrouvaille
10.04.2019 14:28

Handgemachte Seifen fürs Badezimmer

Matrouvaille schöpft aus der Tradition des Schweizer Handwerks und kreiert in Zusammenarbeit mit verschiedenen Schweizer Produzenten neue Produkte. Daraus entstehen schöne Alltagsbegleiter, die dafür sorgen, dass ein Stück Schweizer Kulturgut erhalten bleibt.

"Die Aufrechterhaltung und der persönliche Kontakt zu den Schweizer Traditionen und Handwerksorte in der Schweiz ist uns wichtig!" so Dominique Rosenmund, Geschäftsführerin von Matrouvaille. Kreuzstichmuster aus Graubünden, Scherenschnitte aus dem Berner Oberland: Da kommt Heimatgefühl auf. Dominique Rosenmund stöbert Schweizer Handwerk auf und lässt die Tradition in neue Produkte einfliessen. Die Kreuzstichmuster werden in Schneidbrettli gebrannt, Scherenschnitte zieren das Tischset und eine Kuh die Handyhülle – all das gibt es im neuen Luzerner Atelier zu kaufen.

Seit Juni 2016 arbeitet das kleine Unternehmen eng mit der Stiftung contenti zusammen. Contenti bietet Menschen, die durch eine Behinderung in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt sind, 40 Arbeitsplätze. Personen mit einer IV-Rente finden hier durch ihre Arbeit und ihren Einsatz Anerkennung und nehmen am Arbeitsleben teil. So unterschiedlich die Persönlichkeiten und die Möglichkeiten jeder und jedes Einzelnen, so vielfältig sind die Tätigkeitsfelder, die sich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stiftung Contenti erschliessen.

Das Atelier von Matrouvaille befindet sich in Kriens und alle Produkte können online bestellt werden.

Corinne Schnider